Herzlich Willkommen

Die Elementare Lernarchitektur ist ein innovatives „Unterrichts“-Konzept inklusive Planungssoftware (UVO). Das Konzept der Elementaren Lernarchitektur wurde entwickelt von Dr. Angela Thiele und wird seit über 8 Jahren erfolgreich von Lehrerinnen und Schülerinnen der Grundschule am Koppenplatz in Berlin-Mitte gelebt.

Entstanden ist das Konzept aus der Beobachtung und Überzeugung heraus, dass Unterricht heute anders konzipiert sein muss. Langjährige Erfahrungen verdeutlichen goße Belastungen und Herausforderungen auf Seiten von Lernenden wie Lehrenden und somit die Notwendigkeit einer Neuausrichtung.

  • Lehrer sind belastet.
  • Eltern sind verzweifelt.
  • Kinder sind frustriert, unterfordert/überfordert oder drehen durch.

    Schule sucht nach Lösungen.

Unserer Erfahrung nach besteht ein zentrales Problem darin, dass Kinder Potentiale mitbringen, denen wir nicht gerecht werden und welche wir nicht richtig bzw. vollständig nutzen. Dieses “Nicht-sehen” und “Nicht-nutzen” von Fähigkeiten führt zu Verhaltensauffälligkeiten in unzähligen Ausprägungen von Frustration, Hilflosigkeit, Aussteigen und Aggression.

Mit klassischen Methoden von Schule sprechen wir vor allem diejenigen Potentiale und Fähigkeiten im Kind an, die auf unseren vorgegebenen, vorgedachten Lernwegen liegen. Dadurch vernachlässigen und verlieren wir jedoch alle anderen Potentiale, Ideen, Lösungen, die auch möglich wären. Wir erziehen vor allem Kinder, die lernweg-konform denken; Innovation, Kreativität und Selbstständigkeit stumpfen ab und verkümmern.

Schule muss allen Potentialen von Kindern begegnen und gerecht werden und darf nicht selektiv sein, behindern, blockieren oder gar zerstören. Schule muss zudem Spaß machen und Kinder in ihrer Einzigartigkeit erkennen.

Die Elementare Lernarchitektur mit seiner Unterrichts-Planungs-Software(UVO) macht es möglich dieser Komplexität zu begegnen, sie zu fördern und gleichzeitig handhabbar und messbar zu sein.

Finden Sie heraus, ob die Elementare Lernarchitektur auch ein Konzept für Sie und Ihre Schule ist!


Vom Unterricht zum Lernatelier.

Bereits dem Wort “Unterricht” haftet ein alter Zauber von Schule an. Es geht um Unter-richten, darum, Wisssen von oben nach unten zu transportieren. Vom vermeintlich wissenden Lehrer zum unwissenden Kind. Diese Vorstellung ist komplett veraltet.

Vom Lehrer zum Lernarchitekten.

Die Rolle des Lehrers verändert sich.

Kinder lernen anders.

Die neue Wirklichkeit des Lernens ist längst da. Die Wissenschaft hat sich aufgemacht etwas von dieser Wirklichkeit zu verstehen. Forschungsergebnisse aus Bereichen der Pädagogik, Psychologie, Hirnforschung, Informationswissenschaft und Quantenphysik zeigen uns…

Vorteile für Lehrer

Lernarchitekturen schaffen Lernräume und Freiraüme, auch für Lehrer.

Die Elementare Lernarchitektur bietet konkrete Lösungen.

Als Lernarchitekt begegnen Sie Erfordernissen wie: Differenzierung, Kompetenzorientierung, Medien- und Sprachbildung, Fächerübergreifendes Lernen, Integration des aktuellen Rahmenlehrplans, Kollaboration, Leistungsmessung Kompetenzen, Lernstandsrückmeldung