Vorteile für Lehrerinnen und Lehrer

Lernarchitekturen schaffen Lernräume und Freiräume, auch für Lehrer.

Neben all den wunderbaren Vorteilen und Chancen, die das Konzept der Elementaren Lernarchitektur für Kinder bereit hält, bietet dieses Konzept auch Lehrern einige Vorteile. Lehrerinnen und Lehrern kommt in unserer Gesellschaft eine zentrale Rolle zu. Auch Ihnen gilt es unterstützend entgegen zu kommen.

Mit unserem Konzept der Elementaren Lernarchitektur verfolgen wir auch dieses Ziel Wir wollen Unterrciht nicht nur für Kinder besser machen, sondern auch für Lehrerinnen und Lehrer. Dazu geben wir Lehrerinnen und Lehrern einen Leitfaden und ein Planungsinstrument(UVO) an die Hand, welche ihnen ermöglichen Komplexität im Unterricht mit einfachen Mitteln zu begegnen und umzusetzen.

Mit klassischen Lehrmethoden kommen Lehrkräfte beim Thema Komplexität und Differenzierung schnell an den Rand von Kapazitätsproblemen und Chaos. Wie soll man allen Potentialen gleichzeitig gerecht werden?

Mit der Elementaren Lernarchitektur kann das gelingen!

  • Die digitale Natur der Unterrichtsplanung, bringt große Effizienz mit sich. Digital zu planen erleichtert Vieles ungemein. Zum Beispiel können Sie Komplexität einfach planen und verwalten. Einmal entwickelte Einheiten können leicht angepasst werden und ohne viel Mehraufwand immer wieder verwendet und angepasst werden. Sämtliche Materialien generieren sich dabei automatisch. All dies übernimmt die Planungssoftware(UVO). Sie gibt den Leitfaden zur “Unterrichtsplanung” an die Hand, generiert entsprechende Aufgabenblätter, Evaluationsbögen und Lernzielkontrollen.

  • Vorbereitungs-, Nachbereitungs- und Begleitungsaufwand verringern sich drastisch.

  • Ein weiterer Vorteil liegt in der Kollaboration. Keiner muss alles alleine tun und alle können von allem profitieren.

  • Durch die “Grundpfeilerstruktur” der Lernarchitekturen ist es möglich, die individuellen Lernprozesse sichtbar zu machen und diese schlussendlich auf vorgegebene Lernziele bzw. den Erwerb von Kompetenzen zu überprüfen. So können trotz Differenzierung allgemeine und fachbezogene Standards gesetzt, erreicht und überprüft werden.

  • Zudem entstehen durch die “Grundpfeilerstruktur” auf Seiten der Lehrenden nie da gewesene Freiräume und Freizeiten. Unsere Erfahrung zeigt, dass mit einer klaren Formulierung des Lernanlasses und der für den initiierten Lernprozess notwendigen Grundpfeiler automatisch die benötigten Kapazitäten auf Seiten der Lehrenden entstehen, um Komplexität und Differenzierung zu begegnen. Klare Strukturen ersetzen Kontrolle und Einmischung der Lehrenden und geben mehr Verantwortung und Arbeit an die Kinder zurück. Dies entlastet die Lehrerinnen und Lehrer extrem.

Je nach gewünschtem Aufwand und kreativem Interesse können Sie Lernarchitekturen unterschiedlich nutzen. Sie können unsere Planungssoftware, inkl. drei fertiger “Unterrichts”-Einheiten, jederzeit kostenfrei zum Selber-planen und Gestalten nutzen.

! Den geringsten Aufwand haben Sie mit den Lernarchitekturen, wenn Sie die bereits von uns fertig erstellten, erprobten und an den aktuellen Rahmenlehrplänen ausgerichteten Unterrichtseinheiten aus unserer UVO Bibliothek nutzen.